ATHENISCHE DEMOKRATIE PDF

Jahrhunderts v. Herausgehobene Posten bekleideten die neun Archonten seit v. Der Zusammenhalt der Polisgesellschaft war demnach zu Beginn des 6. Dem Urheber war daran gelegen, dass sie fernerhin ohne ihn zur Anwendung und Wirkung gelangen sollten.

Author:Zugrel Magar
Country:United Arab Emirates
Language:English (Spanish)
Genre:Politics
Published (Last):14 September 2011
Pages:465
PDF File Size:14.19 Mb
ePub File Size:9.32 Mb
ISBN:516-1-76021-361-6
Downloads:13783
Price:Free* [*Free Regsitration Required]
Uploader:Kagaran



Wie demokratisch war die attische Demokratie? Antikes Griechenland mit Attika. Bild: F. Die gesellschaftliche Krise Athens im 6. Jahrhundert v. Jahrhunderts v. Ab der Mitte des 7. In ihrer Existenznot blieb ihnen keine Wahl, als sich Geld von den Aristokraten zu leihen.

Damit wurden ehemals freie Athener praktisch zu Sklaven. Die Reformen von Solon — v. Als Amtsvorsitzender hatte er besonders viel Einfluss. Ehemals freie Athener, die sich verschuldet hatten und als Sklaven arbeiten mussten, waren durch Solons Reformen wieder frei. Klasse: Jochbauern Zeugiten 4. Der Volksrat bestand aus Mitgliedern aus den vier Phylen, in die Athen damals geografisch unterteilt war. Aristoteles, Politik, zitiert nach Margedant, S. Kleisthenes — v. Auch Kleisthenes hatte, als er seine Gesetze vorbrachte, die Stellung des obersten Archonten inne.

Da sich Demen selbst verwalten sollten, gab es pro Demos ein Oberhaupt, einen sogenannten Demarchos. Mehrere Demen zusammen bildeten eine Phyle. Diese Verwaltungsbezirke hatte es zwar schon vorher gegeben, anstatt in vier, teilte Kleisthenes Athen nun aber in zehn Phylen auf.

Entsprechend waren die Phylen keine regionalen Einheiten. Jede Phyle schickte 50 Vertreter. Die Pnyx. Hier fand in der attischen Demokratie die Volksversammlung statt. Bild: Qwqchris — Eigenes Werk. Sie wurden zu den bedeutendsten exekutiven und legislativen Organen.

Beim Scherbengericht ging es darum, die demokratische Machtverteilung zu bewahren und Athen nicht in die Gefahr einer neuen Tyrannenherrschaft zu bringen. George Thompson, zitiert nach Margedant, S.

Theten, also Geringverdiener, bekamen erst im 4. Alle Gewalten — die Exekutive, die Legislative und die Judikative, lagen in der Hand des Volkes und waren somit auf tausende Menschen verteilt.

Was jedoch die Gleichheit der Menschen und Menschenrechte angeht — grundlegende Inhalte heutiger demokratischer Verfassungen — so wirkt die attische Demokratie aus Sicht des Margedant, Udo: Die Entwicklung zur attischen Demokratie. Reihe: Themen und Probleme der Geschichte.

ATMOS C20S NVOD PDF

Athenische Demokratie

.

CHATWIN SONGLINES PDF

Attische Demokratie

.

DEBUSSY SPLEEN PDF

Vor-und Nachteile der attischen Demokratie (direkte Demokratie)?

.

Related Articles